Der Herbst-/Winterkatalog kommt ….

Nach einer ziemlich langen Sommerpause hier habe ich heute gleich 2 schöne Neuigkeiten für alle Stempelfans:

Der neue Herbst- /Winterkatalog von Stampin‘ Up! ist da

….. und zwar zusammen mit einer schönen Überraschung für Gastgeberinnen in den Monaten September und Oktober 2017:

Einem exklusiven Stempelset das es nur in diesen 2 Monaten geben wird, nur für Gastgeberinnen die einen Umsatz von 350 Euro erreichen und es wird auch hinterher nicht käuflich zu erwerben sein.

So, aber hier nun erst mal die links zu den neuen Katalogen:

der deutsche Katalog

der englische Katalog

der französische Katalog

Nach dem Wochenende werde ich die links auch wieder in die Seitenleiste packen.

Und nun zu dem wunderschönen, stimmungsvollen Weihnachts-Stempelset dass sich Gastgeberinnen umsonst dazu holen können:

Ein Video mit wunderschönen Inspirationen zu diesem Set gibt es bei YouTube zu sehen, einfach hier klicken und viel Spaß damit

Sabine

Advertisements

Gewinnerin aus dem Adventskalender, Frühjahrskatalog und Sale-A-Bration

Hallo alle miteinander,

Vielen lieben Dank für die vielen netten Kommentare zu meinem Adventskalenderbeitrag vom 26.12.16

Ich habe mich sehr über jeden einzelnen gefreut.

Gewonnen hat dieser Kommentar:

kommentar-adventskalender

Herzlichen Glückwunsch Geli! Schreib mir deine Adresse damit ich Dir deinen Gewinn schicken kann.

 

So und jetzt zu den neuen Katalogen die seit dem 04.01.2017 gelten  – dem Frühjahr- Sommerkatalog

0720161007_occ17-cover_de-de

und der Sale-A-Bration Broschüre.

sab_2017_eu-ger

 

Links zu beiden findet ihr in der Seitenleiste. Dort findet ihr übrigens auch die Links für die englische und französische Broschüre.

Der erste Workshop in diesem Jahr findet am 21.01.2017 um 15 Uhr bei mir zuhause statt. Anmeldungen wie immer bitte per Mail spätestens eine Woche vorher.

Wer einen Workshop bei sich zuhause veranstalten will kann mich ebenfalls gerne kontaktieren- es gibt noch genügend freie Termine.

liebe Grüße

Sabine

 

 

Was lange währt wird endlich gut – oder: heute gibt es hier 4 Gewinner

Hallo mal wieder

Heute will ich Euch endlich die noch ausstehenden 4 Gewinner bekannt geben die sich bei mir angestaut haben:

Da ist zum einen die Gewinnerin aus der Inkspiratione Week aus diesem Beitrag:

Anne Marie hat die Packung Schaumstoffklebestreifen mit diesem Kommentar gewonnen:

Bonjour Sabine, dein Art Book ist eine tolle Sache, Kontinuität, viele Technicken. Eine gelungene Florale Fantasie mit einem wunderschönen Spruch obendrauf… Er gibt Schwung fuer den Tag. Inkspiriere uns weiter 😉
Anne Marie

 

Dann habe ich noch einen Preisträger aus der Katalogversandaktion:

Den Gutschein über 20,00 Euro hat Michaela Sch. gewonnen.

 

Und dann haben wir da noch die beiden Gewinnerinnen aus der dieser Aktion:

Zugegeben – das ist schon verdammt lang her – aber ich hoffe die beiden freuen sich trotzdem noch:

Kerstin und Anke Rejnowski sind hier die Gewinnerinnen der beiden Bücher.

Kerstins Buch hat Clarissa gemacht:

cover Kerstin

 

Waschbär und Fuchs im Wald sind sie nicht zauberhaft?

closeup Kerstin

Was an der Stelle natürlich auffällt sind die vielen Schnüre die man vorne sieht …. wenn man der Sache nachgeht sieht man das sich Clarissa an eine Bindung gewagt hat von der ich zugeben muss noch nicht mal was gehört zu haben. Der Rücken von Kerstins Buch sieht nämlich so aus:

 

Buchrücken Kerstin

 

Daher auch die vielen Fäden. Auf jeden Fall weiß da jeder gleich wem das Buch gehört.

Ankes Buch habe ich gemacht. Wieder mal Mixed Media Anke deines sieht so aus:

Buch 2 vorne

 

die Rückseite:

Buch 2 Rückseite

und ein, völlig unspektatkulärer Rücken:

Buchrücken 2

 

Ich will ja nicht zuviel versprechen, aber ich hoffe die gehen in den nächsten Tagen dann auch gleich zur Post.

 

Bis bald

Sabine

 

ein 80. Geburtstag und die Einladung zu unserem Ostergewinnspiel

Hallo zusammen,

Damit wir heute nicht nur „trockene“ Theorie machen hier erst mal eine Karte zum 80. Geburtstag

Die Rose ist auf Aquarellpapier mit Staz on gestempelt  und  mit den Markern coloriert.

Dann habe ich aus einem Rest Goldkarton den ich noch hatte sowohl die 80 als auch die Rose ausgestanzt und übereinander geklebt. Die mittleren Blütenblätter haben noch zusätzlich eine Schicht crystal effects bekommen. Da mir der Goldkarton aber zuwenig gestrahlt hat, habe ich ein wenig Goldpigment angerührt und damit die 80 bemalt und noch ein paar Spritzer auf der Karte verteilt.

Und jetzt kommen wir zu unserem Ostereiersuchspiel:

unnamed

Die Regeln sind denkbar einfach:

– Vom 14.03. bis 24.03.2016 gibt es bei 22 unserer Team-Mitglieder ein Projekt rund um Ostern und den Frühlung zu sehen.
– Eure Aufgabe bei der Eiersuche ist es, am Ende eine Lösungszahl zu ermitteln.
Die Zahlen in Form von Ostereiern bekommt Ihr zusammen, wenn Ihr jeden Tag aufmerksam die Blogs der jeweiligen Teilnehmerin besucht. Dort sind wertvolle Tipps versteckt, wo sich das „Ei“ befindet.
– Am Schluss müsst Ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren. Die Lösungszahl könnt Ihr bis zum 28.03.2016, 23:59 Uhr an eine der 22 teilnehmenden Team-Mitglieder schicken.
– Unter allen richtigen Antworten verlosen wir Gewinne, also teilt uns in der mail bitte mit welchen der Preise ihr bevorzugen würdet.

Damit ihr auch wisst an welchem Tag ihr wohin hoppeln müsst hier noch eine Teilnehmerliste von allen teilnehmenden Kolleginnen:

Montag 14.03.
Christine 
ela
Dienstag 15.03.
Tina
Heike
Mittwoch 16.03.
Ulla
Marion
Donnerstag 17.03.
Bine
Eva
Freitag 18.03.
Annemarie
Simone 
Samstag 19.03.
Janine
Melanie A. 
Sonntag 20.03.
Claudi 
ChristinaD 
Montag 21.03.
Sandra
Petra

Dienstag 22.03.
Johanna 
Janina 
Mittwoch 23.03.
Tanja
Kirstin 
Donnerstag 24.03.
Jessica 
Yvonne

und damit ihr Euch mit dem suchen und ausrechnen leichter tut gibt es hier etwas zum ausdrucken und Daten eintragen.

So, das wäre es für Heute. Nicht vergessen morgen gleich bei Chrissy und Ela ein Paar Ostereier zu suchen – Viel Erfolg dabei

Sabine

 

Experimente in Minzgrün

Hallo zusammen,

 

eigentlich hatte ich der Versuchung den Hintergrundstempel „Watercolor Wash“ zu bestellen ziemlich lange Stand gehalten, aber irgendwann bin ich dann halt doch „eingeknickt“ 😉

Die ersten Experimente damit habe ich auf Aquarellpapier gemacht und das ist das Ergebnis:

 

Experimente Minz_2

Die Karte besteht nur aus Mintgrün, Brombeermousse und Weiß. Na gut …. gestempelt habe ich mit Staz on, also ist auch noch eine verschwindend geringe Menge schwarz dabei….

 

Experimente Minz_3

 

Damit der Hintergrundstempel meine beiden Farben beim anmalen nicht so sehr „stört“ habe ich nach dem Stempeln das Motiv erst mal mit einer kräftigen Schicht weiß angemalt.

Dann wirklich gut trocknen lassen. Beim Anschließenden anmalen zügig vorgehen, da man sonst die weiße Schicht wieder mit wegmacht. Ich habe auf meine Lieblingsmethode zurückgegriffen: Marker und Aquapainter. Und dabei muss man eben mit dem Aquapainter ziemlich zielgerichtet arbeiten da sonst das vorher aufgetragene Weiß völlig mit vermischt wird. Und obwohl die Blätter der Blume so aussehen als seien sie in einer anderen Farbe angemalt ist es doch tatsächlich nur Minzgrün, aber halt in mehreren Schichten aufgetragen.

Anschließend den Karton noch ein klein wenig „quälen“ und fertig ist die Karte.

Viel Spaß und schönes Wochenendwetter wünsche ich Euch

 

Sabine