blühendes Herz zur Hochzeit

Guten Morgen alle miteinander,

es freut mich dass ich so viele nette Kommentare zu meinem Art-Journal Beitrag bekommen habe und das Interesse am Thema Mixed Media doch vorhanden ist 🙂

Und da gestern mein Glückstag war –  ich habe nämlich endlich etwas gefunden womit ich auch mit wasserlöslichen Farben ohne Qualitätsverluste arbeiten kann! – habe ich beschlossen aus meinem nächsten Projekt eine ausführliche Anleitung zu machen.

Aber heute erst noch mal eine Hochzeitskarte mit dem Framelit „blühendes Herz“.

Eine relativ schlichte Karte sofern man bei dem blühenden Herz von schlicht sprechen kann. Die Farbe ist „zarte Pflaume“, es sieht nur bei dem Herz teilweise etwas dunkler aus, weil ich mit einem Schwämmchen hie und da noch ein paar Akzente gesetzt habe.

Blumen ausstanzen, Perlen drauf und noch ein wenig „Wink of Stella“ an einigen Punkten darüber gepinselt – fast fertig.

Beim genaueren Hinsehen sieht man, dass der Rand mit goldenem Embossingpulver verziert ist. Ich habe dafür einfach das Versa-Mark-Stempelkissen am Kartenrand entlang gestreift und dabei bewusst auf Unregelmäßígkeit Wert gelegt. Anschließend das Pulver drüber, heiß föhnen und dann ist es fertig 😉

Hochzeitskarte Herz_3

Hochzeitskarte Herz_3_2

 

Übrigens ist heute der letzte Tag unserer Inkspiration Week. Heute habt ich noch die Möglichkeit die Inspirationen von Petra und Ulla zu bestaunen und natürlich auch dort noch was zu gewinnen.

Advertisements

1 Kommentar zu „blühendes Herz zur Hochzeit“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s