Blumenvase

 

 

Guten Morgen zusammen 🙂

neulich, beim ausräumen der Spülmaschine, ist mir eines dieser Joghurtgläser in die Hände gefallen. Und obwohl ich die Form des Glases schon immer irgendwie mochte hat es mich noch nie in den Fingern gejuckt was draus zu machen….. bis neulich …..

Ich habe mir also weiße Acrylfarbe geschnappt und sie mit ein paar Tropfen Nachfülltinte in Altrose eingefärbt. Nur ganz pastellig – nicht zu stark. Nachdem diese Schicht trocken war, habe ich eine neue Mischung aus weiß und Pistazie angemischt und eine zweite Schicht aufgetragen. Die zweite Schicht war nötig, weil die Acrylfarbe auf dem Glas nicht beim ersten Mal richtig und vor allem gleichmäßig deckt.

Da die Acrylfarbe wasserlöslich ist habe ich dann noch eine Schicht mit Decoupagelack aufgetragen. Dabei lösen sich übrigens sie vorher aufgetragenen Schichten leicht an. Also zügig arbeiten. Dadurch entsteht dann eine zusätzliche Farbschattierung. So hat mal also drei verschieden Farbschattierungen auf dem Glas, was sehr interessant aussieht und dem ganzen noch einen extra Touch „Vintage“ verleiht.

Vase-1

Das Designerpapier ist eines aus der Serie Geburtstagsbasics in Altrose. Beim Suchen nach einem passenden Band fiel mir in den Untiefen meiner Bänderschublade noch ein Rest eines Spitzenbandes aus dem letzten Frühling in die Hände. Nun ist das also auch (bis auf 4 cm von denen ich mich immer noch nicht trennen kann) alle….Aber ich finde das passt wirklich extrem gut. Am Hals habe ich erst eine Lage des Flachsbandes mit einer Klammer in Antikoptik angeklebt. Darüber dann noch den Leinenfaden dreifach gebunden.

Die kleinen Blümchen mit Perlen versehen und an die Leinenfäden geklebt und fertig ist das gute Stück.

 

Vase-2 Geht ganz einfach – probiert es mal aus.

Übrigens kann man mit der Acrylfarbe und einem Glas auch ein nettes Windlicht machen. Aber die Bilder sind leider total unscharf geworden – ich bin halt ein „Fotodepp“ 😉 aber ich versuche nochmal es zu fotografieren demnächst.

 

Bis bald

Sabine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s