Colorblocking zum 50. Geburtstag

Hallo alle zusammen,

irgendwie habe ich schon lange nicht mehr an einer I{k}spire-me-Challenge teilgenommen und dem wollte ich mal Abhilfe schaffen.

Dieses Mal ist eine Farbkombination vorgegeben, nämlich  Ozeanblau, Safrangelb, Flüsterweiß und eine beliebige Farbe.

Ich habe mir zu diesen Farben eine „starke Farbe“ geholt und endlich mal ausprobiert was ich schon lange mal machen wollte: Colorblocking.

Das Ergebnis ist diese Easel-Card:

Geburtstag-Easel-card

 

Ich hätte nie gedacht das man die verschiedenen Steifen aus Karton wirklich so schön nahtlos aneinanderkleben kann, aber wenn man die Mehrzweck-Klebeblätter nimmt geht das wirklich sehr gut….irgendwann muss ich das mal mit gemustertem Designerpapier probieren… da kann man bestimmt einen sehr schönen Patchwork-Effekt erzielen.

Ich habe also die Karton-Streifen schön nebeneinander auf ein anderes Stück Karton geklebt und dann mit der Top Note und der Big-shot ausgestanzt. Anschließend habe ich dann die Framelits aus Hearts a flutter verwendet.

easel-card-unten

Ich wünsche Euch morgen einen schönen Start in die neue Woche.

Bine

Advertisements

3 Kommentare zu „Colorblocking zum 50. Geburtstag“

  1. Tolle Ideen mit dem Color-Blocking! Ich mache ja gerne Patchwork-Karten mit der Topnote und der Quadratstanze. Aber das mit den Streifen muss ich auch mal ausprobieren. 😉 Danke, dass Du bei der Inkspire me-Challenge dabei bist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s