Hallo Leonie

Leonie ist ein reizendes kleines Mädchen dass im letzten Herbst auf die Welt kam.

Begrüßt wurde Sie mit einer Karte – eher schlicht gehalten und einem Album – nicht ganz so schlicht 😉

leonie-2

Ich möchte Euch das Album gerne näher zeigen, möchte aber auch gleich vorwarnen, denn die Fotos wurden bei absolut schlechtem Licht gemacht…

Benutzt habe ich als Basis Karton in Aubergine, für die Fotokartons flüsterweißen Karton und  das Paisley-Designerpapier aus dem Herbst- /Winterkatalog das es zwar nicht mehr gibt, dafür aber jede Menge anderer schöner Papiere…..

Das Album ist für Fotos im Format 10 x 15 cm gemacht plus 3 größere Fotomatten die man gleich sieht wenn das Album geöffnet ist. Die eignen sich besonders gut für schöne Kollagen oder eben besonders große Bilder.

Das Album öffnet sich mit jeweils einer Klappe nach links und einer nach rechts.

leonie-5

Viele Klappen in dem Album sind mit Magneten versehen. Ein Versuch zu verhindern dass die zusätzlichen Fotomatten dauernd wegfliegen. Allerdings halte ich im Nachhinein die Idee zwar immernoch für gut, denke aber das man das irgendwie anders umsetzen muss, denn ich bezweifle das die dünnen Magnete auch noch durch die Fotos hindurch halten. Je  stärker allerdings die Magnete, desto dicker sind sie auch und das ist zu dick um sie noch unter dem DSP oder den weißen Fotomatten verstecken zu können. Magnetplatten lösen das Problem auch nicht, da sie nach meiner Erfahrung eher weniger Haftkraft haben als die kleinen runden Magnete die ich benutzt habe.

leonie-7

Sind die großen Matten weg sieht das Album so aus:

leonie-6

die kleinen Klappen öffnen sich jeweils nach oben und nach unten und bringen 12 Taschen zum Vorschein und noch ein paar zusätzliche Fotomatten obenauf.

leonie-8

Die sind natürlich wieder abnehmbar vorne und hinten mit Fotos beklebbar. Auch hier halten sie wieder Magneten an ihren Plätzen

leonie-4

Weiter öffnen kann man das Album nicht, aber in jeder der farbigen Taschen gibt es eine weitere Fotomatte.

leonie-8

Gedacht habe ich das also eigentlich für Leonies erstes Lebensjahr, daher auch die 12 Taschen.

Falls jemand eine bessere Idee hat als die Magnete bin ich sehr daran interessiert sie zu erfahren 😉

Bis bald

Sabine

Gewinnerin aus dem Adventskalender, Frühjahrskatalog und Sale-A-Bration

Hallo alle miteinander,

Vielen lieben Dank für die vielen netten Kommentare zu meinem Adventskalenderbeitrag vom 26.12.16

Ich habe mich sehr über jeden einzelnen gefreut.

Gewonnen hat dieser Kommentar:

kommentar-adventskalender

Herzlichen Glückwunsch Geli! Schreib mir deine Adresse damit ich Dir deinen Gewinn schicken kann.

 

So und jetzt zu den neuen Katalogen die seit dem 04.01.2017 gelten  – dem Frühjahr- Sommerkatalog

0720161007_occ17-cover_de-de

und der Sale-A-Bration Broschüre.

sab_2017_eu-ger

 

Links zu beiden findet ihr in der Seitenleiste. Dort findet ihr übrigens auch die Links für die englische und französische Broschüre.

Der erste Workshop in diesem Jahr findet am 21.01.2017 um 15 Uhr bei mir zuhause statt. Anmeldungen wie immer bitte per Mail spätestens eine Woche vorher.

Wer einen Workshop bei sich zuhause veranstalten will kann mich ebenfalls gerne kontaktieren- es gibt noch genügend freie Termine.

liebe Grüße

Sabine

 

 

ich wünsche Euch allen

ein gesundes, glückliches, erfreuliches, gelungenes, fröhliches, spannendes, angenehmes, aktives, abenteuerliches, anregendes, atemberaubendes, bezauberndes, erfrischendes, erstaunliches, freundliches, hervorragendes, faszinierendes, lebendiges, magisches, phänomenales, perfektes, sensationelles, traumhaftes, wunderbares, verblüffendes, romantisches

2017

 

events-feuerwerk_1

 

liebe Grüße

Sabine

Das 26. Türchen im Adventskalender

Hallo Ihr alle

Ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes Weihnachtsfest und habt Zeit Euch heute meine Inspiration anzusehen.

Nach Weihnachten ist es etwas schwieriger… keiner will mehr Weihnachtskarten machen, alle fiebern dem neuen Jahr entgegen.

Trotzdem will ich euch heute in meinem Beitrag noch einmal einen Adventskalender zeigen. Er kann immerhin noch als Inspiration für die nächste Adventszeit dienen. Beziehungsweise: wenn man gleich mit dem Basteln anfängt ist er wenigstens auch rechtzeitig fertig…..

adventskalender1

Grundgerüst diese Adventskalenders ist ein große Schuhschachtel, eine dicke Styroporplatte aus dem Baumarkt, eine 10er Lichterkette, 24 Schachteln die man entweder selber macht oder, wenn man zur faulen Sorte gehört wie ich bisweilen, fertig kauft.

hintergrund-nah

Als Hintergrundpapier habe ich Aquarellpapier verwendet. Das habe ich mit Wasser angesprüht bis es feucht war, aber nicht zu naß. Darauf habe ich dann gleich mit dem „Sternenwirbel“ und Marineblauer Stempelfarbe den Hintergrund gestaltet. Durch dass feucht Papier verläuft die Stempelfarbe sehr gut und ergibt ein sehr schönes Muster.

Als das Ganze dann richtig gut trocken war habe ich den gleichen Stempel wiederverwendet allerdings diesmal mit Versa Mark gestempelt und dann mit weißem Embossingpulver embosst.

advent3

Alle Einzelteile hier sind auf Aquarellpapier mit StazOn gestempelt, mit den Markern angemalt und dann ausgestanzt. Bei den Rentieren sieht man ganz gut, dass hier verschiedene Farbtöne und auch der ein oder andere Spritzer Wasser sehr gut zum lebhaften Fell beigetragen haben.

adventtuerchennah

Um das ganze anzurunden findet man auch auf den Deckeln der Schachteln den gleichen Stempel wie auf dem Hintergrundbild, nur dieses Mal in Gold embosst. Die kleinen Schneeflocken aus Glitzerpapier sind eine würdig funkelnde Bühne für die Zahlen.

advent2

Und natürlich darf in der Weihnachtszeit, die leider dieses Jahr mangels Schnee so gar nicht richtig funkelt, jede Menge „Bling“ und „Glitzer“ nicht fehlen.

Auch bei mir gibt es etwas zu gewinnen und zwar ein Stempelkissen in Gartengrün.

Ihr kennt die Regeln?

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:
1 Los für einen Kommentar
1 Los für den Hinweis in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unseren Adventskalender (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Meine Verlosung läuft bis zum 27.12.2016 um 23.59.

Ich freue mich auf Eure Kommentare

bis bald

Sabine

Zeit fürs Weihnachtsges(d)icht

Also erst das Gedicht 😉

Ich wünsche mir …

Ich wünsche mir in diesem Jahr
mal Weihnacht´ wie es früher war.
Kein Hetzen zur Bescherung hin,
kein Schenken ohne Herz und Sinn.
Ich wünsch’ mir eine stille Nacht.
frostklirrend und mit weißer Pracht.
Ich wünsche mir ein kleines Stück
von warmer Menschlichkeit zurück.
Ich wünsche mir in diesem Jahr
´ne Weihnacht, wie als Kind sie war.
Es war einmal, schon lang ist’s her,
da war so wenig – so viel mehr.

Jutta Gornik

Dann das Gesicht:

 weihnachtsgesicht

hell

dunkel

So, heute kein Geplapper mehr sondern mein herzlichsten Wünsche für ein friedliches Weihnachtsfest für Alle. Egal ob sie Weihnachten feiern oder nicht.

Liebe Grüße

Sabine